Referenz: Johannes Volkmann

johannes-volkmann

In der strategischen Beratung mit Ben blieb mir nichts anderes übrig, als mich grundlegenden Fragen zu stellen – und das war gut so. Denn dadurch weiß ich, was ich in Zukunft erreichen und bewirken will. Auf der einen Seite ist er ein Sparringspartner, der mir gut zuhört und mich unterstützt. Auf der anderen Seite ist er aber auch jemand, der mich fordert und (im positiven Sinne) provoziert, mich selbst neu zu denken.

Ben hat sich die Zeit genommen, mit mir über meine Talentfähigkeit und Wünsche zu sprechen – und genau diese Komponenten haben wir in einem Gesamtkunstwerk zusammengefasst.

Johannes Volkmann