Employer Branding Prozess: Schritte zur Entwicklung einer starken Arbeitgebermarke

Der Employer Branding Prozess ist entscheidend für Unternehmen, die sich erfolgreich als attraktive Arbeitgeber positionieren möchten. Dieser Prozess umfasst verschiedene Phasen, von der initialen Analyse bis zur Umsetzung und Kontrolle der Employer Branding Strategie. In diesem Artikel werden die Schlüsselschritte dieses Prozesses detailliert erläutert.

Phase 1: Analyse und Zieldefinition

Zu Beginn des Employer Branding Prozesses steht die Analyse der aktuellen Arbeitgebermarke und die Definition der Ziele, die erreicht werden sollen. Dies beinhaltet:

  • Erhebung von Mitarbeiterfeedback durch Umfragen und Interviews.
  • Marktforschung zur Positionierung gegenüber Wettbewerbern.
  • Klärung der Eigenschaften, die die Arbeitgebermarke vermitteln soll.

Phase 2: Entwicklung der Employer Value Proposition (EVP)

Die Employer Value Proposition (EVP) ist das Herzstück des Employer Brandings. Sie definiert, was das Unternehmen einzigartig macht und  den Mitarbeitenden über finanzielle Anreize hinaus bietet. Die Entwicklung einer überzeugenden EVP erfordert:

  • Identifikation der Kernwerte und Kultur des Unternehmens.
  • Abgleich dieser Werte mit den Bedürfnissen und Erwartungen der Zielgruppe.
  • Formulierung einer klaren, ansprechenden und authentischen Botschaft.

Phase 3: Strategie und Umsetzung

Nach der Entwicklung der EVP folgt die strategische Planung und Umsetzung der Employer Branding Maßnahmen. Dazu gehören:

  • Auswahl der geeigneten Kanäle zur Kommunikation der EVP, wie z.B. Karriereseiten, Social Media und Jobmessen.
  • Entwicklung von Marketingmaterialien, die die Arbeitgebermarke widerspiegeln.
  • Schulung der Mitarbeitenden und Führungskräfte, um als Markenbotschafter zu fungieren.

Phase 4: Messung und Kontrolle

Die Effektivität des Employer Branding Prozesses muss regelmäßig überprüft und angepasst werden. Dies beinhaltet:

  • Evaluierung der Resonanz auf die Employer Branding Kampagnen.
  • Überwachung der Mitarbeiterzufriedenheit und Bindungsraten.
  • Anpassungen der Strategie basierend auf Feedback und sich ändernden Marktbedingungen.

Fallbeispiel: Implementierung eines erfolgreichen Employer Branding Prozesses

Ein international agierendes Technologieunternehmen implementierte einen strukturierten Employer Branding Prozess, der zu einer signifikanten Verbesserung der Mitarbeiterbindung und einem Anstieg qualifizierter Bewerbungen führte. Durch die konsequente Umsetzung der oben genannten Phasen konnte das Unternehmen seine Position als einer der Top-Arbeitgeber in der Branche festigen.

Der Employer Branding Prozess ist eine strategische Initiative, die nicht nur die Sichtbarkeit eines Unternehmens als attraktiver Arbeitgeber erhöht, sondern auch zur allgemeinen Unternehmensleistung beiträgt. Durch sorgfältige Planung und Ausführung dieses Prozesses können Unternehmen ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt deutlich steigern.


zurück



Geben Sie mir die Chance, Ihr vertrauensvoller Partner zu sein.





Whitepaper Unternehmensleitbild

Ein Team. Ein Ziel. Eine Mission.

Whitepaper Inhalte 

  • Ein Leitbild bietet Ausrichtung, Identifikation und Stabilität.
  • Sie navigieren sicher und stabil durch herausfordernde Zeiten
  • Leitstern einer Organisation
  • Leitbilder zum Leben erwecken
  • Ihr gelebtes Unternehmensleitbild – der Kompass für Motivation und Unternehmenserfolg
  • Wir machen Leitbilder messbar
  • Der Schlüssel zu einem engagierten und zielstrebigen Team
  • Ein Leitbild bietet Ausrichtung, Identifikation und Stabilität.
  • Eine Mannschaft, die mit durchs Feuer geht

Whitepaper Führungskräfteentwicklung

Mittelständische Unternehmen brauchen zukunftsorientierte und resiliente Führungsteams

Whitepaper Inhalte 

  • Führungskräfteentwicklung holt Ihr Team in die Zukunft
  • Kluge Führungskräfteentwicklung verschafft Ihnen einen Vorsprung gegenüber Ihrem Wettbewerb
  • Ein Führungsteam, das Vertrauen stärkt, Fortschritt wagt und Verantwortung übernimmt 
  • Was macht eine starke Führungskraft aus? 
  • Wie werden aus Ihren Führungskräften hervorragende Perspektiven-Macher? 
  • Die 4 Ebenen der Selbstführung

Whitepaper Unternehmensentwicklung

Nachhaltige Unternehmensentwicklung trotz Dauerkrise

Whitepaper Inhalte 

  • Bisherige Strategieansätze versagen angesichts der „Permakrise“
  • Wir brauchen einen Turnaround
  • Ganzheitlich die Business Performance steigern
  • Erfolgsfaktoren einer ganzheitlichen Transformation
  • Business Performance Strategie – vom Problem zur Lösung
  • Business Process Management – vom strategischen Ansatz zur Implementierung
  • Effektive Diagnostik – die Basis einer resilienten Organisation

Whitepaper Resilienz

Wie kann Resilienz 2.0 dazu beitragen, Permakrisen zu bewältigen?

Whitepaper Inhalte 

  • Das Zeitalter der Resilienz-Revolution
  • Tiefgreifende Transformation statt permanenter Anpassung
  • Warum nicht jeder (Trend-)Zug ans Ziel führt
  • Erfolgsfaktor Unternehmenskultur
  • Die Weiterentwicklung der lernenden Organisation 
  • Resilienz wird nicht vererbt, sondern trainiert
  • Resilienz 2.0 ist das Mittel, um Permakrisen zu bewältigen